Das Land Tirol rät Urlaubsgästen zu Coronatest

Das Land Tirol richtet am heutigen Samstag in einer Presseaussendung einen Appell an Gäste aus Regionen mit Reisewarnungen. Den Gästen werde dringend angeraten, einen Nachweis über einen negativen Coronatest mitzubringen. Dieser Coronatest bedeutet Sicherheit für Alle! Dies betrifft jeden, nicht nur die Feriengäste sondern alle, die mit Gästen zu tun haben. Gerade die letzten CoV-Hotspots wie Gütersloh oder Warendorf zeigen schonungslos auf, wie gefährlich dieses Virus ist.

Die Beherbergungsbetriebe sollten die betroffenen Gäste am besten vorab über diese Empfehlung informieren, erklärte Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP). Jenen Gästen, die ohne einen derartigen Test anreisen, soll von den Betreibern der Unterkunft dringend angeraten werden, unmittelbar nach der Ankunft telefonisch mit einem niedergelassenen Arzt Kontakt aufzunehmen.

Diese können dann einen Corona-Test veranlassen. Eine Bestätigung des Testergebnisses sei dann dem Beherbergungsbetrieb vorzulegen. Das alles basiere aber auf Freiwilligkeit, hieß es dazu vom Land.

Bevor man einen sorglosen Urlaub antritt, rät das Land Tirol zu einem freiwilligen Coronatest

Es soll ein schöner und vor allem “gesunder” Urlaub werden, dazu sollten gewisse Vorsorgemaßnahmen getroffen werden.

 

Weiterempfehlen:

Eine Antwort
  1. Johannes-Georg Koch

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!