“Winterglück” im Skijuwel – mehr geht nicht mehr

Wenn das Wort “Winterglück” zutrifft, dann war es der heutige Tag im Hochtal Wildschönau. Es war Pistengaudi der Extraklasse, ganz einfach so wie man sich Schneeferien vorstellt. Das gesamte Gebiet des Skijuwels ist ein Mythos, der Pistentiger und Freerider glücklich macht.

Der perfekte Skitag beginnt bereits in der Talstation den neuen, 4000 Meter langen Gondelbahn auf den Schatzberg. Vorbei sind die Wartezeiten, in wenigen Minuten gehts hinauf bis zum rund 1800 Meter hohen Schatzberg, seit mehr als 50 Jahre eine Skiregion der Sonderklasse.

Von der Piste in die Hütte – oder umgekehrt, das Angebot dafür ist bestens. Ob “Gipföhit”, “Wurmegg-Hochleger”, “Schatzbergalm”, “Koglmoos”und “Marius” – alle Betriebe an der Piste bieten eine Top-Qualität und besten Service.

Aber auch die stillen Seiten des Tales haben ihre Reize, jungfräuliche Tiefschneehänge fernab des üblichen Trubels laden zu phantastischen Abfahrten inmitten einer großartigen Bergwelt.

Genießen Sie diese Bilder vom heutigen Tag auf dem Schatzberg!

Ein solcher Wintertag freut natürlich auch Betriebsleiter Simon Seisl

 

Weiterempfehlen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!