Brand auf dem Schatzberg – “Gern-Almhütte” abgebrannt

Heute gegen 00.15 heulten in der Wildschönau die Sirenen. Auf der rund 1800 Meter hoch gelegenen “Gern-Alm” im Bereich der Schatzbergabfahrt, brannte die im Sommer bewirtschaftete Almhütte lichterloh. Wie es zu diesem Brand kam ist noch nicht geklärt, die Polizei war jedoch bereits am Ort des Geschehens. Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand.

Die Anfahrt zum Brandobjekt war nicht ganz einfach, musste über Thierbach auf den Schatzberg erfolgen. Trotz allem konnten die Feuerwehren aus Wildschönau und Alpbach ein übergreifen der Flammen auf die angrenzende Almhütte noch verhindern.

Das Wasser wurde vom großen Speichersee der oberhalb der Almhütte liegt entnommen.

In den frühen Morgenstunden konnte der Einsatz beendet werden. Dann werden die Brandermittler ihre Arbeit aufnehmen.

Hier die ersten Aufnahmen der Löscharbeiten auf dem Schatzberg:

 

SONY DSC

So schaute der Brand von Oberau aus. Egon Oberhuber hat dieses Bild zur Verfügung gestellt!

fweuerwehreinsatz-schatzberg-1

Die Almhütte wurde ein Raub der Flammen

fweuerwehreinsatz-schatzberg

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!