Sonntag 12. Juni : Seit nunmehr 27 Jahren “Kirchweg-Auftoa” von Thierbach nach Alpbach…

Am kommenden Sonntag, 12. Juni, “pilgern” die Wildschönauer wieder übers “Hösl-Joch”, den alten Thierbacher Kirchweg, nach Alpbach.

Diese Veranstaltung hat mittlerweile Tradition. Seit 1995 geht man den „Kirchweg auftoa“. Bis zum Ende des 18. Jh. war diese Verbindung nach Alpbach für die Bewohner des hinteren Thierbach die kürzeste Möglichkeit, den Sonntagsgottesdienst zu besuchen.

Die Erwachsenenschule Wildschönau hat unter der damaligen Leitung von Joch Weißbacher diesen alten Brauch vor nunmehr 27 Jahren wieder ins Leben gerufen.  Man trifft sich wie immer um 07.00 Uhr beim Klinglerbauern in Thierbach, von dort beginnt der leichte Aufstieg zur Hösl-Kapelle auf 1398 Meter. In einer knappen Stunde erreicht man dann die Pfarrkirche in Alpbach, wo um 09.00 Uhr ein gemeinsamer Gottesdienst gefeiert wird – musikalisch gestaltet vom Kirchenchor Thierbach und den Alpbacher Bläsern.

Im Anschluss feiert man die guten nachbarlichen Beziehungen der beiden Talschaften, die doch vieles gemeinsam haben, bei einem gemütlichen Frühschoppen, musikalisch umrahmt durch die Alpbacher Bläser.

Da dieses “Kirchweg-Auftoa” heuer wieder filmisch begleitet wird, würde man sich freuen, wenn möglichst viele daran teilnehmen. Vielleicht finden sich diesmal auch Interessierte aus dem Gemeinderat oder TVB-Vorstand, die sich auf diesen besonderen Kirchgang machen?

Von der “Hösl-Kapelle” schicken wir einen musikalischen Gruß nach Alpbach – im Bewusstsein, dass man sich bei unseren Nachbarn wieder auf die Wildschönauer freut!

Und ganz wichtig: Das Wetter sollte laut Prognosen am Sonntag passen…..

Der Brunnen auf dem “Hösl-Joch”….

Festliche Musik: Die Alpbacher Bläser…

Fotos: Alpbachtal – Claudia Ager

Weiterempfehlen: