Vorbereitungen auf das Wildschönauer Talfest 2022 laufen auf Hochtouren

Die Vorbereitungen zum Wildschönauer Talfest 2022 laufen auf Hochtouren. Vom 11. bis 14. August 2022 geht eines der größten Volksfeste Tirol’s in Auffach über die Bühne.

Nach zwei Jahren Corona-Pause, fiebern tausende Fans und Gäste aus dem In-und Ausland dem großen Festereignis entgegen. BMK-Obmann Konrad Hörbiger und Festzug-Organisator Robin Silberberger und das gesamte Team, sind seit Wochen mit Vorbereitungen beschäftigt. Das oberste Gebot, so Konrad Hörbiger war das OK seitens der Behörden wie BH Kufstein, Gemeinde und Land Tirol.

Eine der wichtigsten Aufgaben wird das Thema Sicherheit, und dies wird heuer zusätzlich verbessert, sagt Konrad Hörbiger. Ein weiteres Thema ist die nicht vorhersehende Teuerung in fast allen Bereichen, dies werde man aber möglichst moderat halten, sagt der Obmann weiter.

Robin Silberberger, der für die Planung des Festzuges zuständig ist, hält sich über das Thema des Festzuges noch etwas bedeckt. “Ein bisschen Überraschung muss einfach sein”, meint Robin Silberberger.

Das Rahmenprogramm der vier Festtage ist auf alle Fälle vollgepackt mit musikalischen Höhepunkten vom Feinsten, das verspricht Konrad Hörbiger.

Beim letzten Talfest 2017 gab es Besuch vom damaligen Bundesminister Andrä Rupprechter, ob und wer heuer auf der Ehrentribüne Platz nimmt, ist derzeit noch nicht bekannt.

Auf alle Fälle freut man sich im Hochtal Wildschönau, nach 2 Jahren wieder ein Talfest so wie früher zu feiern.

Die Gastgeber aus Auffach…( 2017)

Fam. Toni Haas vom “Hintersalcher-Hof”….

Die großartigen Festwägen 2017 – und für heuer wird das Thema noch nicht verraten….

Der Tiroler Adler…..

 

 

Weiterempfehlen: