Palmsonntag in Oberau – Palmweihe vor der Volksschule und Prozession in die Kirche – im Anschluss “Palmwürstlessen” vor dem Pfarrhof

08Der Palmsonntag läutet auch in der Wildschönau die Karwoche ein. Die Osterfeierlichkeiten beginnen nach der Palmweihe bei der Volksschule Oberau mit einer Prozession in die Kirche, wo ein festlicher  Gottesdienstes gefeiert wird.

Der Palmsonntag feiert den Einzug Jesu in Jerusalem. Laut Bibel breiteten die Menschen aus Ehrerbietung vor ihm Palmzweige aus. Palmen wachsen in den Alpen allerdings nicht. Deshalb greifen die Menschen hier auf die pelzigen grauen Palmkätzchen zurück. Sie verwenden mitunter auch Zweige anderer heimischer Bäume.

Glücksbringer für daheim
Die Palmbuschen werden in der Palmsonntagsmesse geweiht. Sie sollen Unheil abwenden und werden deshalb zu Hause aufgestellt. Ein bevorzugter Platz ist der “Herrgottswinkel”, eine Ecke an der Wand direkt beim Esstisch, dem Zentrum des Haushalts.

Die Zweige werden ersatzweise auch an aufgehängten Kruzifixen, Heiligenbildern oder Spiegeln befestigt.  Dort bleiben sie fast ein Jahr: bis zum Aschermittwoch, dem Beginn der nächsten Fastenzeit. Die Menschen verbrennen sie und machen aus der Asche ein Zeichen auf die Stirn. Dieses Aschekreuz steht im katholischen Glauben für Reinigung und soll neue Kraft spenden.

Ein Frühlingsbrauch, bei dem sich Christentum und vorchristliche Religiosität vereinen, ist das Palmlattentragen. Ein Brauch, der in Tirol flächendeckend ausgeübt wird. Es handelt sich dabei um bisweilen mehrere Meter lange Holzlatten oder Holzstäbe, die mit allerlei frühlingshaftem Grünzeug und auch bunten Bändern geschmückt, und während des Palmsonntagsgottesdienstes in der Kirche geweiht werden. Die ‚Palmbuschen‘ werden anschließend sorgsam aufbewahrt und bei Bedarf zur Abwehr schwerer Gewitter, Überflutungen oder anderer Naturereignisse im Ofen verbrannt.

Im Anschluss an den Pfarrgottesdienst lädt die Pfarre zum “Palmwürstlessen” vor dem Pfarrhof, der Erlös dient den wohltätigen Zwecken der Pfarre.

Diese Bilder wurden im Jahr 2021 aufgenommen.

8.30 Pfarrgottesdienst in Auffach und Thierbach

09.45 Uhr Treffpunkt VS in Niederau mit Einzug in die Kirche

10.00 Pfarrgottesdienst in Niederau

10.00 Palmweihe vor der Volksschule
anschl. Prozession in die Pfarrkirche Pfarrgottesdienst – Familiengottesdienst

19.00 Kreuzwegandacht (entfällt in Niederau)

Weiterempfehlen: