Ein großartiger weihnachtlicher Konzert-Abend in der Pfarrkirche von Oberau

Hoch motiviert vielleicht auch deshalb, weil die hochkarätigen Musiker ihre Trompeten-Kunst nun schon 24 Jahre erfolgreich hinter sich gebracht haben. “Trumpets”wurde von Leonhard Leeb gegründet und hat sich seinen international hervorragenden Ruf mit Bravour erspielt.

Auch die britische BBC Online Magazin widmete ihnen einen Artikel. Die Klassik-Band spielt so elegant wie Cerruti-Anzüge war der euphorische Ausspruch eines Fans. Jeder Bühnenauftritt der Trompeter aus Wien bietet ein einzigartiges Musik-Erlebnis.

Die künstlerische Brillanz und ein vielfältiges Programm verschmelzen auch an diesem Abend in der Oberauer Pfarrkirche zu einem Abend voll Emotionen.

Dazu trugen neben den Musikern auch Joch Weißbacher bei, der mit passenden Texten für die einzelnen Überleitungen sorgte.

Begeistert zeigten sich die Künstler auch über die sprichwörtliche Gastfreundschaft des Hochtales, “die hat uns beeindruckt, wir kommen gerne wieder”, sagt Leonhard Leeb zum Abschied.

Ein überaus gelungener Abend, den Maria Kruckenhauser vom Verein “WANAKU” perfekt organisierte.

Der Dank gilt allen, die zum guten Gelingen beigetragen haben.

Ob die einzelnen Sponsoren, Pfarrer Paul Rauchenschwandtner, Konrad Klingler, Elektro Kajetan Stadler, die FF Oberau und natürlich alle Gäste.

Leonhard Leeb, Gernot Kahofer und Manuel Lichtenwöhrer (v.l.)

Leonhard Leeb

 

Weiterempfehlen: