ORF-“Liabste Weis”: Eine schöne Werbung für das Hochtal Wildschönau…

Die Familie Birgit und Toni Haas vom “Hintersalcher-Hof” in Auffach hatten am gestrigen Heiligen Abend einen großen Auftritt. TV-Moderator Franz Posch und rund 180.000 Zuschauer folgten vor der Mitternachtsmette der „Mei liabste Weihnachtsweis“, und holten sich Weihnachten aus einem der schönsten Täler zu sich in die Stube.

Die Familie Haas im Tiroler Auffach sorgen sich darum, dass das Vieh während des ganzen Jahres im Stall gut versorgt wird, und nicht nur zur Weihnachtszeit. Neben Kühen sind auch zahlreiche Haflingerpferde das große Steckenpferd des leidenschaftlichen Bauern Toni Haas. So bot die Sendung die Gelegenheit, Franz Posch die tief verschneite Winterlandschaft in Auffach von der Pferdekutsche aus zu genießen.

Dass es dazu noch Geburtstags-Wünsche von der ehemaligen Skiweltmeisterin Marlies Raich für ihren jetzigen TV-Produzenten Toni Silberberger – auch einem Wildschönauer gab, machte das alles perfekt.

Toni Silberberger produziert mit Marlies Raich schon jahrelang die Sendung “Land der Berge”, und hofft dies endlich auch in seiner Heimat umsetzen zu können. Die Skiberge und das traumhaft schöne Hochtal mit all seinen Facetten würden sich längst eine solche Sendung verdienen. Marlies Raich brennt darauf, die Wildschönau einmal einem ganz großen Publikum auf ORF III und 3 SAT zum präsentieren.

Übrigens die Sendung heute Samstag den 25.12. um 21.20 Uhr auf ORF III wiederholt.

Eine schöne Überraschung: Weltmeisterin Marlies Raich schickte Geburtstags-Grüße für ihren TV Produzenten in das Hochtal…

…..und TV-Moderator Franz Posch genoss die winterliche Schlittenfahrt durch das Hochtal……

…..während in der Bauernküche des “Hintersalcher-Hof” Birgit und Mama Moidi mit dem “Zeltenbacken” voll beschäftigt waren….

Ein wunderschöner Bauernhof in Auffach: Der “Hintersalcher-Hof”….

“Es wird schon glei dumpa”, dieses alte und wunderschöne Weihnachtslied wurde als Geburtstagsgruß und zugleich für den kürzlich verstorbene Sepp Forcher gespielt.

 

Weiterempfehlen: