Ein neuer Schwung mit Bike und Hike – keine Freizeitsportart boomt so wie das Mountainbiken…

Alle Ferienregionen Österreichs die in den letzten Jahren auf Mountainbike-Sport gesetzt haben, erleben derzeit einen Gästeboom wie nie vorher. Der Siegeszug des E-Bikes ist eine Art des zweiten Frühling. E-Bikes vereinfachen für jedermann die Anfahrt auf Berge und Almhütten, dies bisher nur sportlichen Bikern möglich war. Auch Bergwanderer die bisher unter Umständen keinen so guten Draht zum Bergradeln hatten, wählen nun gerne das Mountainbike, um zum Ausgangspunkt ihrer Bergtour zu kommen. So werden auch die Bergbahnen immer mehr zu einem beliebten Beförderungsmittel, dann erspart man sich zumindest schon mal den Anstieg.

Das Wichtigste zuerst: Vorab sollte man sich immer informieren, ob man auf den gewünschten Strecken auch auf zwei Rädern unterwegs sein darf. Sollte das nicht der Fall sein muss dies auch respektiert werden. Wer in der Natur unterwegs ist, sollte auch immer im Hinterkopf haben, dass er nur zu Gast ist. Dementsprechend sollte man sich auch verhalten!

Große und bekannte Bikeregionen wie das Brixental oder Leogang machen es vor. Mit teils atemberaubenden Lines & Trails lockt man junges und sehr sportliches Publikum an, und bietet dazu aber auch dem gemäßigten Biker ein riesiges Radwegenetz abseits von viel befahrenen Straßen an.

Im Hochtal Wildschönau ist die große Runde Thierbach-Schatzberg-Inneralpbach-Alpbach-Bischoferalm-Holzalm und Thierbach zweifelsohne das Highlight des Radwegenetz. Rainer Schoner, ein ausgebildeter Bike-Guide, führt die Gäste zweimal pro Woche auf die schönsten Routen durch das Hochtal.

Sehr viele Biker befahren auch die Strecke Auffach zur Schönanger Alm, allerdings ist diese ausschließlich auf der doch viel befahrenen Autostraße möglich.

Dem Bikesport gehört jedenfalls die Zukunft, daran kommt man nicht mehr vorbei. Von den über 400.000 Fahrrädern in Österreich haben E-Bikes einen Marktanteil von 38,9 %, und zählen damit zum europäischen Spitzenfeld.

Hike & Bike, eine tolle Mischung zwischen sportlicher Herausforderung und jeder Menge Spaß 

Rainer Schoner (rechts) führt jede Woche 2 x die Biker durch das Hochtal, ein tolles Erlebnis…

Mit der Gondelbahn geht’s auf den Berg, die sportlichen satteln das Bike…

Die Schatzbergalm an der Bergstation, bis dorthin geht’s mit der Gondelbahn….

Auch bei leichten Nebel hat das Hochtal seinen Reiz…

Die nächsten Tage gibt es Kaiserwetter, dann auf in die Berge….

 

 

Weiterempfehlen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!