Vorschau: Aufg‘spielt! – Alpenländische Volksmusiktage in Innsbruck vom 23.-25. Oktober 2020

Der Alpenländische Volksmusikwettbewerb findet heuer erstmalig in einer besonderen Form statt! Aufgrund der derzeitigen Veranstaltungsverordnungen ist es leider nicht möglich die Wertungsspiele-/singen in traditioneller Form durchzuführen. Darum bieten wir heuer ein etwas anderes Format an und werden ein schönes, erfülltes Volksmusikwochenende mit der musizierenden und singenden Jugend des Alpenraumes erleben!

Programm: 

  • Aufg’horcht – Volksmusik erobert die Stadt!

Gruppen und Solisten aus dem gesamten Alpenraum singen und spielen am Fr., den 24. und Sa., den 25. Oktober unter dem Motto „Aufg’horcht in Innsbruck!“ an den schönsten Plätzen der Innenstadt/Altstadt auf. 

  • Auf a Stund‘ – persönliche Beratung und Coaching mit ausgewählten JurorInnen des Alpenländischen Volksmusikwettbewerbes

Dieses Jahr besteht für euch die einmalige Gelegenheit persönliche Unterrichtseinheiten und Beratungsgespräche mit ausgewählten JurorInnen des Alpenl. Volksmusikwettbewerbes in Anspruch zu nehmen. 

  • Aufg’stöbert – vergessene Volksmusikstückln entdecken und präsentieren
  • Aufg’schrieben und aufg‘führt – eigene Volksmusikstückln vor den Vorhang!

Die Sonderausschreibungen „Aufg’stöbert/Aufg’schrieben“ laden besonders Motivierte unter euch ein, neue Volksmusikstückln-/lieder (Eigenkompositionen) im regionalen Stil, bzw. neu entdeckte Raritäten aus vergangenen Tagen bei uns einzureichen. Es empfiehlt sich auf Sammlungen von vokaler und instrumentaler Volksmusik zurückzugreifen. Ausgewählte Stückln und Lieder werden bei den Alpenländischen Festkonzertabenden von den einreichenden Gruppen/Solisten präsentiert. 

Die Lieder/Stücke sollten in Melodiegebung, Rhythmik, Arrangement, Harmonisierung und Nachschlagspiel der Praxis und den Gesetzmäßigkeiten unserer alpenländischen Volksmusik entsprechen. Die regional gewachsene Stilistik verdient besondere Beachtung.  Ihr könnt gerne eure MusiklehrerInnen zur Fachberatung hinzuziehen!

  • Alpenländische Festkonzerte wir würden uns freuen, wenn ihr auch die abendlichen Festkonzerte mit Höhepunkten aus 40 Jahren Alpenl. Volksmusikwettbewerb/Herma Haselsteiner-Preis besucht. Diese erlesenen Volksmusikkonzerte am Fr., den 24. und Sa., den 25. Oktober stellen die Höhepunkte der Alpenländischen Volksmusiktage dar. Ausgezeichnete Gruppen und Herma Haselsteiner-PreisträgerInnen der vergangenen 40 Jahre spielen und singen im Saal Tirol des Innsbrucker Congress und erzählen von ihren Erlebnissen und Eindrücken. 
Weiterempfehlen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!