Markbachjochbahn in der Wildschönau ist im Betrieb

Die Wildschönauer Bergbahnen haben ab sofort den Betrieb aufgenommen. In nur wenigen Minuten bringt Sie die Gondelbahn auf das knapp 1500 Meter hohe Markbachjoch, wo ein ausgedehntes Wandergebiet auf den Gast wartet. Ruhe, Entspannung und Natur pur ist angesagt, ein bisschen den Paragleitern über die Schultern schauen, eine Wanderung zur Käsealm oder zur Jausenstation Norderberg, eine Rast auf der gemütlichen Markbachjochalm – das alles bleibt Ihnen überlassen.

Die atemberaubenden Gebirgszüge des Wilden Kaiser vor den Augen, abwechslungsreiche Wanderwege für Sportbegeisterte und Naturliebhaber laden besonders Familien mit Kinder ein.

Immer größer wird die Familie der Mountainbiker. Das weitläufige Gebiet bietet Routen in allen Schwierigkeitsstufen an. Die Ausrüstung und das passende Zubehör hierfür kann bei Sporthaus Blachfelder Niederau, Sport Sandbichler Oberau und auch diversen Hotels ausgeliehen werden.

Täglich ab 09.00 Uhr ist die Bahn auf das Markbachjoch in Betrieb, letzte Talfahrt um 17.00 Uhr

Selbstverständlich werden die entsprechenden Auflagen der Behörden rund um die Corona-Pandemie eingehalten. Das gilt für die Beförderungsrichtlinien genauso wie für alle Hütten auf dem Berg.

Markbachjochbahn mit Wilden Kaiser, traumhaft schöne Bergkulisse garantiert….

Niederau ist der Ausgangspunkt der Markbachjochbahn

Am “Häringer-Pölven” (Bildmitte) schaut’s aus, als wäre ein Vulkan ausgebrochen….

 

 

Weiterempfehlen:

2 Kommentare
  1. Thomas

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!