Heute Mittwoch: “Land der Berge” Der Achensee mit Peter Habeler – eine ORF-Neu-Produktion von Toni Silberberger

Das Team von „Land der Berge“ war diesmal unterwegs am Tiroler Achensee. Produzent Toni Silberberger und sein Team rund um Peter Habeler, zeigt in dieser neuen Produktion von Land der Berge, welch großartigen Möglichkeiten und landschaftliche Schönheiten die Region rund um den Achensee bietet.

Präsentator Peter Habeler stellt einmal die großartige Berglandschaft in dieser großartigen Region vor, zeigt eine atemberaubende Klettertour in der Gramai, oder klettert mit Maria Wirtenberger eine senkrechte Wand auf der Rotspitze.

Auf der Dalfazalm, wohl einer der schönsten Almen des Landes, hilft der Weltbergsteiger beim Milchtransport, und nach all den Strapazen kühlt er sich mit einem Sprung im kühlen Achensee.

Altes Handwerk, das Museum der Familie Albrecht (Steinöl), oder spannende Geschichten von Pater Thomas Naupp rund um den Achensee, oder auch ein Ranger des Nationalpark Karwendel kommen zu Wort.

Adi Rieser, der Wirt von der Gramaialm erzählt von den Strapazen des Karwendel Marsch, dies und vieles andere mehr, wird in dieser schönen Sendung mit traumhaft schönen Bildern präsentiert.

Und wenn es Abend wird, dann zeigt sich die volle Pracht der Region rund um den Achensee, ein „Land der Berge“ ganz nach dem Sinn des Peter Habeler.

“Ich gehe auf einen Gipfel und wenn ich wieder herunterkomme, bin ich ein anderer Mensch“, meint der Mann vom Mount Everest. (Doku 2020)

Mittwoch, 13. Mai 2020 um 21.05 Uhr auf ORF III

Die nächste Sendung kommt am 5. August 2020 um 21.05 Uhr mit Marlies Raich aus Osttirol.

Gestaltung Theresa Weiler, Produzent Toni Silberberger und Redaktion Manuela Strihavka

Maria Wirtenberger und Peter Habeler kletterten an der Rotspitze

Die Gebrüder Thomas und Andreas Nothdurfter werden nach ihrer schweren Klettertour von Peter Habeler am Gipfel begrüßt.

Die Legende Peter Habeler am Berg…

….und in der Badehose…..

Die Dalfazalm hoch über dem Achensee – ein weitum bekannter Einkehrplatz

 

 

Weiterempfehlen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!