Hochqualitatives Desinfektionsmittel vom “Zwecklhof” zu fairen Preisen

Edelschnapsbrenner Sigi Kistl vom Zwecklhof in Oberau, bietet ab sofort hochqualitatives Desinfektionsmittel zu absolut fairen Preisen an. Was sich auf internationalen Märkten bezüglich Desinfektionsmittel abspielt, ist beispiellos. Wucherpreise ärgern den bekannten Schnapsbrenner aus der Wildschönau.

„Mein Angebot richtet sich speziell an die Bevölkerung in unserer Region, die Preise und Qualität halten jeden Vergleich statt“, sagt Sigi Kistl.

Angeboten werden verschiedene Abfüllungen. Einmal das praktische kleine Fläschchen zum Mitnehmen mit 100ml zu 5 € (6 € incl. Mwst.), die Nachfüllflasche mit 1 Liter zu 15 € ( 18 € incl. Mwst.), im weiteren 5 Liter zu 60 € (72 € incl. Mwst.) und 10 Liter zu 110 € (132 € incl. Mwst.)

Zu beziehen sind die Desinfektionsmittel direkt ab Hof, bei SPAR Stadler in Oberau und bei größeren Mengen auch Zustellung möglich.

Künftig kommt wohl kaum mehr ein Betrieb ohne Desinfektionsmittel aus. Daher sollte man das Angebot genau prüfen, und selbst entscheiden, wem man das Vertrauen schenkt.

Und wenn es ganz besonders effektvoll sein soll, dann gibt es die Möglichkeit, sich auch noch etwas für allgemeine Wohl zu gönnen. Mit einem guten Tropfen aus der Edelbrandschmiede des “Zwecklhof”, ist für beides gesorgt: Sicherheit von außen und etwas Gutes zum Genießen.

Der “Zwecklhof” bietet ab sofort auch Desinfektionsmittel an.

Siegfried Kistl

A-6311 Oberau, Bembergweg Nr. 34
Wildschönau/Tirol
Mobil +43 664 5456500
schnaps@gmx.at · www.zwecklhof.at

Weiterempfehlen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!