Skirennen des Kindergarten Auffach – eine Riesengaudi für die Kleinen….

Was war das gestern für eine Aufregung! Weltcup-Stimmung an der Mittelstation der Schatzbergbahn, gespannte Blicke der Eltern und Großeltern nach oben, im Zielgelände läuteten große Kuhglocken, das war “Weltcup-Stimmung” pur, fast wie in Kitz.

Vor 11 Jahren hatte Skischulleiter Richard Mühlegger und Kindergarten-Cheftante Nina Gwiggner die Idee zu diesem sportlichen Highlight, der sich prächtig entwickelt hat.

“Die Kinder sollen das Skifahren im Kindergartenalter erlernen”, das war die Devise, und die beiden hatten damit Recht. “Heute sind wieder wesentlich mehr Kinder und Schüler auf der Piste, das war unser Ziel”, sagt Richard Mühlegger.

Die Siegerehrung im “Marius” war dann der verdiente Abschluss dieser schönen Woche auf dem Schatzberg, und diese Woche wird es auch im nächsten Winter wieder geben, sagt Kindergarten-Tante Nina Gwiggner.

Toni Seefried als “Chefwachsler”….

Skischulleiter Richard Mühlegger

Heißer Kampf im Flaggenwald….

….und Opa Jakob als nervöser Zuschauer im Ziel….

 

 

 

 

Weiterempfehlen:

3 Kommentare
  1. Hubert M.
    • Hubert M.
      • ts

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!