Auf dem Schatzberg und Markbachjoch herrschen gute Bedingungen

Bei den Wildschönauer Bergbahnen ist man mit dem Start in den Skiwinter trotz der schwierigen Wetter-Situation vollauf zufrieden. Auf dem Schatzberg ist man mit Ausnahme der Talabfahrt “Koglmoos – Auffach” im Vollbetrieb, auch die Verbindungsbahn nach Alpbach  ist geöffnet. 

Am Markbachjoch sind “Kopfrader”, “Mittermoos” und “Hochberg” in Betrieb, derzeit sind die Talabfahrten über “Märchenwiese” und auch “Hochberg” geöffnet, hier muss man einfach die Entwicklung der kommenden Tage abwarten.

Die Wintersportler kommen auf alle Fälle auf ihre Rechnung, Einschränkungen gibt es bei den Rodelbahnen, die derzeit noch auf Warteposition stehen. Eine Empfehlung für all jene, die auch gerne eine schöne Winterwanderung unternehmen, ist eine Wanderung von der “Schönangeralm” zur “Kundlalm”, eventuell auch den Rundwanderweg zurück zur “Schönangeralm”.

Auch der “Thierbacher Koglweg” ist ein guter Tipp für den Wanderer, schön auch der Weg zum “Zauberwinkel” oder “Roggenboden”.

All unseren Gästen und natürlich Einheimischen ein frohes Fest mit hoffentlich viel Schnee!

Hier ein kurzer Filmausschnitt von Heute Nachmittag – 23.12. um 13.30 Uhr auf dem Schatzberg:

Wünschen ein frohes Fest: GF Ludwig Schäffer, Eileen und Christoph….

Super Pisten auf dem Schatzberg….

Traumhafte Winterlandschaft auf dem Schatzberg….

….und es schneit weiter….

 

 

 

Weiterempfehlen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!