Zauberhafter Bergadvent im Hochtal Wildschönau

Am kommenden Wochenende startet man im Hochtal Wildschönau so wie in ganz Tirol, in die Wochen des Bergadvents 2019.

Das Programm des Wildschönauer Bergadvent ist fein abgestimmt und überschaubar, reicht von stimmungsvollen Abenden im “Bergbauernmuseum z’ Bach”, adventliches in der Pfarrkirche Oberau bis hin zum Musikantenadvent am 14.12. in Auffach und dem adventlichen Dorfabend am 15.12.in Niederau. Einer der Höhepunkte ist die Lichterreise durch den verschneiten Bergwald in Thierbach am 21.Dezember 2019. Los geht es um 16.00 Uhr beim “Sollererwirt”.

Harfenistin Johanna Marksteiner stimmt Sie auf ihrer Harfe und ein paar Texten aus dem Advent-Buch von Kathi Kitzbichler auf die “stade Zeit” ein….

Das Programm im Detail:

30.November 2019:

Bergbauernmuseam z’ Bach:

11.00 bis 16.30 Uhr Adventmarkt

17.30 & 20.00 Uhr Adventsingen

 

01./07./08.12.2019:

Bergbauernmusem z’ Bach

12.00 bis 18.00 Uhr Adventmarkt

 

08.Dezember 2019

19.00 Uhr Pfarrkirche Oberau

“Juche und Umadum” Adventsingen

 

14.Dezember 2019

16.00 Uhr Auffach

Musikandetadvent

 

15.Dezember 2019

14.00 Uhr Niederau

Dorfadvent Niederau

 

21.Dezember 2019

16.00 Uhr Thierbach

Lichterreise Thierbach

 

 

 

Weiterempfehlen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!