Jetzt neu auf dem Markt: Bikekarte Wildschönau – Lufthansa Pilot testet die übersichtlich gemachte Map

Ein bisschen hat’s gedauert, jetzt aber ist sie da! Die nagelneue Bike-Map des Hochtales Wildschönau (mit Alpbach)! Seit gestern ist diese erhältlich. Und dies nahm Lufthansa-Pilot Christoph als begeisterter Mountainbiker gerne zum Anlass, sich den Bike-Guide etwas näher anzuschauen. Erster Eindruck – gut und übersichtlich gemacht.

Die neue Bike-Map bietet Strecken-Infos für alle Schwierigkeitsgrade von Niederau – Penningberg bis in die hinterste Wildschönau, und im weiteren auch zu den Nachbarn in Alpbach. Alle angeführten Strecken sind geprüft und genehmigte Routen, und bieten für alle etwas.

Und wer sich den mühsamen Anstieg auf das Markbachjoch oder Schatzberg ersparen will, kann sein Bike mit der Bergbahn transportieren lassen.

Ob mit oder ohne Strom, das Hochtal entwickelt sich zu einem kleinen Bike-Eldorado, das Motto lautet “klein aber fein”. Und so nebenbei bietet die Bike-Schule Wildschönau unter der Leitung von Rainer Schoner, für alle Anfänger das Grundwissen, die Erfahrenen können bei der Bike-Schule  auch spannende und “flowige Trails” buchen.

Mieten kann man E-Bikes bei Sport Blachfelder in Niederau, Chef Christoph Brugger ist Spezialist und selbst begeisterter Biker.

Und zum Abschluss einer schönen Mountain-Bike-Tour gehört eine Einkehr auf einer der Bergrestaurants, ob auf dem Markbachjoch, dem Schatzberg, Thierbach oder Alpbach, man ist überall herzlich willkommen.

2 x Christoph: Links Sportfachmann Christoph Brugger aus Niederau, er studiert mit Lufthansa-Pilot Christoph Moser-Silberberger die neue Bike-Map des Hochtales.

Wer mag, kann sein Bike auch mit der Bahn transportieren lassen…

Der Senior darf mit Strom, bei Junior geht’s ohne….

Auch Hüttenwirt Andi von der Markbachjochalm ist von der neuen Map begeistert…..

Nach einer anstrengenden Bike-Tour kann man sich auf dem Markbachjoch “abhängen”, erwünscht wären noch mehrere dieser Hängematten….

Wird auf der Markbachjochalm ständig frisch zubereitet: Der Original Kaiserschmarren….

Der einzige Brunnen aus dem der “Krautinger” rinnt, sagt Seppö – das Schlitzohr von der Markbachjochalm…

…und retour über die Norderbergalm, auch dort warten feine Köstlichkeiten auf den Wanderer und den Biker

 

 

Weiterempfehlen:

Eine Antwort
  1. Traudi

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!