Wander-und Rodelspass vom Schatzberg – etwas abseits durch eine großartige Winterlandschaft

Wander-und Rodelspass etwas abseits der bekannten Routen, auch das gibt es im Hochtal Wildschönau. Mit der Rodel auf den Schatzberg auf 1800 Meter, und von dort ein kurzes Stück am Rande der Skipiste und schon ist man auf der gespurten Ski-und Wanderroute Thierbach zum Schatzberg.

Eine perfekte Route auch zum Rodeln mit ein bisschen Rücksicht auf Tourengeher, die von Thierbach aus den Schatzberg “erklimmen”. Durch den traumhaft schönen Winterwald geht es in langgezogenen Kurven bis nach Thierbach, dem höchst gelegenen Dorf des Tales auf 1200 Meter Seehöhe.

Direkt an der Kirche ist Endstation, Einkehrmöglichkeiten gibt es bei Karin im “Sollererwirt” oder im Gasthaus “Gratlspitz”.

Retour geht es mit dem Skibus direkt zur Talstation der Schatzbergbahn. Abfahrt um 14.00 oder 16.15 Uhr.

Ein schönes Vergnügen!

Lea freut sich königlich über den herrlichen Pulverschnee und auf das Rodeln vom Schatzberg….

Wander-und Rodelspass auf 1700 Meter….

……na grad bärig…..

 

Weiterempfehlen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!