Wildschönau: 1. Tag der Vereine ist durchaus gelungen

Die Idee von Vize-BGM Norbert Moser und seinem Team einen Wildschönauer Tag der Vereine zu organisieren, ist voll aufgegangen. Ziel des ehrgeizigen Tages war den Menschen im Tal zu zeigen, wie wichtig das Vereinsleben für das gemeinsame miteinander ist, und den jungen Bürgern bei der Entscheidung für die richtige Mitgliedschaft zu erleichtern. Alle großen Vereine und Körperschaften nahmen an dieser Aktion teil, ganz besonders groß natürlich das Interesse an den Leistungen der Feuerwehren.

Mit einem kleinen Festakt bei der Mittelschule wurde Punkt 09.30 Uhr der Tag der Vereine von BGM Hannes Eder, Vize BGM Norbert Moser und LA Alois Margreiter eröffnet. Die über die Landesgrenzen hinaus bekannte Gruppe “Vierklee” stimmten dazu musikalisch ein, während in der Sporthalle die ersten Vereinsaktivitäten präsentiert wurden.

Quer durch das gesamte Tal wurde von den Vereinen alles geboten und auch informiert, die Verantwortlichen standen für Informationen zum Vereinsleben bis in die Abendstunden zur Verfügung.

Einer der Höhepunkte war die Leistungsschau der FF Auffach, die einen Brandangriff simulierte. Die FF Niederau zeigte ihre Stärke mit der Bergschere, während die Musikkapellen die angehenden Musikanten über die verschiedenen Möglichkeiten zum erlernen eines Instrumentes informierten.

Der Männerchor Oberau erfreute mit Tiroler Liedgut, und die Schützengilde präsentierte ihren neuen Schießstand.

Die Wildschönauer Bergwacht informierte über Naturschutz und zeigte sehr interessante Beispiele die den Naturschutz betreffen.

Es war ein durchaus gelungener Tag, den die Gemeinde hier präsentierte. Durchaus möglich, das man in ein paar Jahren einen solchen Tag wiederholt.

Alle gemeinsam…

Foto Timeshot Niederau

WANAKU I mit Sebastian Schrödl, Angelika Astl und Sebastian Kostenzer

WANAKU II: Steffi, Karin und Josef…

GR Walter Klingler (mit Gips) voll im Einsatz, während Geigenbauerin Christine Holaus den verdammten Ball sucht…..

Der Männerchor Oberau war musikalisch im Einsatz…

Gute Stimmung am frühen Morgen….

Die Chefs der Bergwacht….

 

 

 

 

Weiterempfehlen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!