Großartige Stimmen aus sechs Nationen beim 3. Int. Chorfestival in der Wildschönau

“Musik öffnet friedlich alle Grenzen, miteinander singen, sich kennenlernen und gemeinsam genießen”, das ist eines der Motto des 3. Int. Chorfestivals im Hochtal Wildschönau. Über 1000 Chor-Stimmen sind bei dieser Großveranstaltung angetreten, um ihre musikalischen Grüße aus den verschiedenen Ländern zu übermitteln.

Es sind vor allem viele junge Menschen, die in der Wildschönau mit dabei sind. Chorgesang lebt, das wurde bei dieser Veranstaltung eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Die Chöre aus Österreich, Deutschland, Schweiz, Tschechien, Polen, Israel und vielen anderen Ländern, bieten eine Vielfalt, die jedes Sängerherz höher schlagen läßt.

Für viele war es auch ein „musikalisches Wiedersehen und ein neues Kennenlernen sowie ein Erfahrungsaustausch“, so Martin Spöck, der Obmann des Gospelchors Wildschönau. Die Musikrichtungen sind unterschiedlich und reichen von geistlichen Werken bis zur Showeinlage, vom Volkslied bis zu Jazz/Rock/Pop, von Ensembles bis zu Großchören.

Der Gospelchor Wildschönau steht als Organisator hinter dieser mustergültigen Veranstaltung, die monatelang vorbereitet wurde. Seit 1995 leitet Martin Spöck den Chor. Der Chor hat einen Mitgliederstand zwischen sieben (bei der Gründung, wovon 5 noch dabei sind!) und ca. 40 SängerInnen, insgesamt haben über 100 verschiedene Mitglieder den Chor für eine mehr oder weniger lange Zeit mitgeprägt und bereichert!

Die Wildschönau wird auch das “Tal der Musik” genannt. Hier wurde die 1. Musikhauptschule Tirols gegründet, es gibt 4 Musikkapellen, 15 Chöre und etliche Musikgruppen mit verschiedensten Musikrichtungen.

Das große Finale des 3. Int. Chorfestival steigt am Sonntag mit einem Festgottesdienst, bei dem von den rund 1000 Sängern die Deutsche Messe von F.Schubert zur Aufführung gelangt.

Schöne Stimmen aus dem Ländle: Der Jugendchor Vokalgau

Tolle Stimmung junger Sängerinnen aus Istanbul

Rund 40 Männer werden von zwei Frauen “dirigiert”: Der Oberschwäbische Chorverband aus Kressbronn am Bodensee

Der Franziskuschor aus Kitzbühel

Viele Zuhörer lauschen den musikalischen Darbietung der vielen Chöre aus sechs Nationen

Ein großartiger Elite-Chor aus der Türkei: Chor des österr. St.Georg Kolleg aus Istanbul

 

 

Weiterempfehlen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!