TMP spielte für Olympiasieger Aksel Lund Svindal auf

An den Tiroler Musikanten (TMP) kommt in Südkorea auch Aksel Lund Svindal nicht vorbei! Ein musikalisches Ständchen von den Wildschönauern gehört bei Olympia bereits zum Standart!

Nach dem großartigen Abfahrtgold ist der sympathische Norweger der Alpin-Star dieser Spiele in Pyeonchang. Es gibt wohl niemanden, der dem “Oberelch” diese Goldene nicht gönnen würde. Der “Wahltiroler”, der in Mutters ein Haus besitzt, schätzt das Bundesland schon seit vielen Jahren.

Das “Tyrol Music Project” mit den beiden “Klingler-Brothers” aus Niederau, geht nun bald in die letzte Woche dieses musikalischen Superauftritts in Südkorea. “So ab und zu ein Schluck guten Krautinger aus dem Hochtal tut zum ganzen Streß ganz gut” sagt Hubert, der sich so wie auch alle anderen Musiker dann wieder letztendlich freut, wenn es nach Hause geht.

3 Wochen Olympia können sehr anstrengend sein, das wollen wir den Musikern aus Tirol gerne glauben.

Stolz darf Hubert Klingler /2.v.l. das Olympiagold von Aksel Lund Svindal (Mitte) präsentieren.

 

Weiterempfehlen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!