“Lauser-Sauser” auf dem Wiedersberger Horn eröffnet – TVB Obmann Duftner regt an Verbindungsbahn zum Schatzberg auch im Sommer zu öffnen

Der neue „Alpbachtaler Lauser – Sauser“ am Wiedersbergerhorn wurde heute Sonntag feierlich eröffnet. Der Start dieses Alpin Coaster befindet sich auf 1845 Meter unmittelbar an der Bergstation der Wiedersbergerhornbahn. Damit hat die Alpbacher Bergbahn eine ganz tolle Freizeitanlage errichtet. Das besondere an dieser Anlage ist, das diese nicht nur in der Sommer- sondern auch in der  Wintersaison in Betrieb ist.

Der moderne Alpine Coaster hat eine Länge von 1350 Meter. Mit bis zu 40 Stundenkilometer geht es auf Zweisitzer-Schlitten über zwei Jumps und durch zwei 360-Grad-Kreisel und 134 Höhenmeter durch den Lauserwald.

Übrigens: Einer der Kreisel ist Österreichs höchster Kreisel mit 18 m über dem Boden! Die Geschwindigkeit während der gesamten Fahrt wird natürlich mit gemessen und ein Schnappschuss wird zudem gemacht. Bis zu 500 Personen können pro Stunde mit dem neuen Lauser Sauser fahren – übrigens nicht nur runter, es geht auch wieder hinauf zum Ausgangspunkt. 

Zur Eröffnung kamen Bundesmusikkapelle und Schützenkompanie Alpbach auf den Berg, den kirchlichen Segen erteilte Pfarrer Franz Bachmeier. Die Landespolitik wurde durch LA Dr. Bettina Ellinger vertreten, die Gemeinde durch BGM Markus Bischofer. Mit von der Partie waren auch Weltcup-Siegerin Eva-Maria Brem, die Markenbotschafterin des Skijuwel Alpbachtal-Wildschönau, Bergbahnchef Reinhard Wieser, BH Dr.Christoph Platzgummer und TVB Obmann Hannes Duftner.

Letzterer regte bei seiner Festrede an, die Gondelbahn auf den Schatzberg auch im Sommer in Betrieb zu nehmen. Ein überaus sinnvolle Anregung.

Das Hochtal war durch GF Ludwig Schäffer und BL Simon Seisl vertreten.

Die Alpbacher Bergbahnen sind noch bis zum 5. November in Betrieb.

Hier ein kurzer Film der Eröffnung:

Riesenslalom-WC Siegerin Eva- Maria Brem und GF Reinhard Wieser durften gemeinsam mit anderen das Eröffungsband durchschneiden

Im Dreierpack: Eva-Maria Brem, LA Bettina Ellinger und GF Reinhard Wieser

Liebt flotte Kurven: Skirennläuferin Eva-Maria Brem

 

Franz Hörl, BH Christoph Platzgummer und LA Bettina Ellinger

Schneidiger Aufmarsch der Alpbacher Schützen

So schaut der Blick vom Starthaus aus, ein Spass für Jung und Alt…

Weiterempfehlen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!