In Niederau – “Lahnerwies” ensteht eine großartige Wohnanlage in bester Lage

Auf dem Grundstück 1019/15 im Ortsteil Niederau errichtet die TD Bautechnik GmbH auf der sogenannten Lahnerwies eine Wohnanlage mit zwei Baukörpern und darunterliegender Tiefgarage.

Von den insgesamt 13 Wohnungen befinden sich acht im Haus A und fünf im Haus B. Im Untergeschoß sind die Haustechnikräume, zwei Fahrrad- und Kinderwagenräume, ein Lagerraum und die Kellerabteile der Wohnungen untergebracht. In Tiefgarage sind insgesamt 18 Autoabstellplätze vorgesehen. Direkt am Lahnerwiesweg an der Ostseite des Hauses A sind die sieben Besucherstellplätze angeordnet.

Durch die zentrale Lage in Niederau sind die Lebensmittelmärkte von Spar und Mpreis, die Raiffeisenbank, die Apotheke, der Kindergarten, die Volksschule und die Busverbindungen nach Oberau oder Wörgl jeweils fußläufig in wenigen Minuten erreichbar.

Die Wohnungen sind in hochwertiger Ausführung geplant, nach Süden und Westen ausgerichtet und verfügen jeweils über zumindest einen Tiefgaragenstellplatz und ein Kellerabteil. Die Wohnungen sind in unterschiedlichen Größen geplant und verfügen über ein bis drei Schlafzimmer, sowie einen großzügigen Wohn- und Essbereich mit Küche und zugehörigem separaten Abstellraum. Die Wohnungen sind in beiden Häusern direkt aus der Tiefgarage über Treppenhaus und Aufzug erschlossen.

Die fünf in den Erdgeschoßen gelegenen Wohnungen verfügen jeweils über eine Terrasse samt Gartenanteil, die Wohnungen im Obergeschoß jeweils über einen großzügigen Balkon und die Dachgeschoßwohnungen über große Dachterrassen.

Die Wärmeerzeugung erfolgt zentral mittels einer Luftwärmepumpe und die Warmwasserbereitung in den einzelnen Wohnungen mittels Brauchwasserwärmepumpen. Die Beheizung der einzelnen Wohnungen und Räume erfolgt über eine Niedertemperatur-Fußbodenheizung.

Hier ein kurzer Film über den Standort der geplanten Anlage:

www.td-bau.at

 

 

 

 

 

Weiterempfehlen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!