Sparkasse Wildschönau unter neuer Führung – Franz Gruber wird Nachfolger von Toni Moser der die Leitung der Sparkasse Kirchbichl übernommen hat.

Die Sparkasse Wildschönau – Oberau steht unter einer neuen Führung. Franz Gruber tritt die Nachfolge von Toni Moser an, der die Leitung der Sparkasse Kirchbichl übernommen hat. Das “neue” Team mit Geschäftsstellenleiter Franz Gruber, Monika Prem, Andrea Jetzinger und Gabriele Faller freut sich, Sie zu den “George-Tage” vom 13.03. bis 17.03. 2017 herzlich zu begrüssen.

Franz Gruber ist wohnhaft in Münster und seit 2005 in der Sparkasse Kufstein tätig. Den Dienst in der Sparkasse Wildschönau trat Gruber im Jahre 2008 an. Am Anfang des Jahres übernahm er die Filiale vom langjährigen Geschäftsstellenleiter Anton Moser.

Wichtig für Franz Gruber ist die Einladung zu den GEORGE-Tagen zum Testen des modernsten Banking Österreichs! Im weiteren legt Franz Gruber und sein Team größten Wert auf eine gute Zusammenarbeit und größtmögliche Unterstützung der Kunden in allen Bereichen des Geldlebens.
Getreu dem Motto der Sparkassen „Was zählt, sind die Menschen.“

Weiterempfehlen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!