1. Tiroler Holzmuseum bleibt vorübergehend geschlossen – schwerer Skiunfall von Meister Hubert

Das erste Tiroler Holzmuseum in Auffach bleibt die nächste Zeit geschlossen. Grund dafür ist ein schwerer Skiunfall von Chef Hubert Salcher, der am Mittwoch auf der Abfahrt vom Schatzberg zu Sturz kam.

Der weitum bekannte Holzschnitzer und Museumsinhaber wurde mit dem Helikopter in das Krankenhaus nach Kufstein geflogen und gestern operiert. Hubert lässt von dieser Stelle aus alle schön grüssen, “es gehe ihm den Umständen entsprechend ganz gut, aber das wird halt ein bisschen dauern”. “Er wollte einem feschen Mädel ausweichen dabei dürfte er die Einfahrt zum “Ziel-S” übersehen haben”, so der Künstler.

Wann das Museum wieder aufsperren kann, wird natürlich rechtzeitig bekannt gegeben. Von dieser Stelle aus wünschen wir dem Hubert alles Gute und schnelle Besserung.

Hubert Salcher möchte sich auf diesem Weg recht herzlich für die vielen Helfer auf der Piste, und dem Team vom Notarzthubschrauber bedanken.

Hubert Salcher wird hoffentlich bald wieder so fröhlich lachen….

Bleibt im Moment zu: Das 1. Tiroler Holzmuseum in Auffach

 

Weiterempfehlen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!