Schatzbergbahn neu: Tragseil ist angekommen und wird die nächsten Tage bereits aufgezogen – Hallenmontage voll im Gang

Am Schatzberg herrscht echter Hochbetrieb. Jeden Tag sieht man die Fortschritte an den Bauarbeiten, und das ist auch gut so. Denn vom Schatzberg blinzelt bereits das erstemal in diesem Spätsommer der Schnee, unverkennbare Vorboten des nahenden Winter.

Aber alles kein Problem, man ist gut im Zeitplan, und wenn notwendig dann wird auch noch eine Sonderschicht eingelegt. Auf dem Berg steht bereits die Hallenkonstruktion, auch bei der Talstation beginnt man kommender Woche mit der Montage der Bahnhofhalle.

Von der Firma Fatzer wurde am Freitag die erste Trommel des 100 Tonnen schweren Tragseil geliefert, kommende Woche dürfte bereits der Spleis folgen. Und ab dem 14. September erfolgt der Transport der neuen Gondeln.

 

Weiterempfehlen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!