Skitag des Tiroler Volksmusikvereins im Skijuwel Alpbachtal-Wildschönau

Peter Margreiter, Obmann des Tiroler Volksmusikverein brachte es auf den Punkt in dem er in einer Werbeaussendung seiner “Stubaier Freitagsmusig” meinte: “Schmissig, feinfühlig, unkonventionell, gesellig, kreativgeladen, aushaltig, flexibel, spontan, tirolerisch, weltoffen, unzertrennlich, genusssüchtig, traditionsverhaftet, gutaussehend, anlassautonomselbstspielend, atemberaubend, durstig, sprachgewandt, freundlich, redselig, eigenbauverliebt und kompostionskreativ, fernsehtauglich und erdig”…..all diese Eigenschaften müssen Volksmusikanten vereinen. Und dieser Wortschatz passt auf die vielen Tiroler Volksmusikanten wie angegossen. Am Wochenende trafen sich viele davon zum Skitag des Tiroler Volksmusikverein in der Wilschönau.

Joch Weissbacher hat diesen schönen Tag im Hochtal organisiert, und dazu hat er sich gute Unterstützung durch seinen Verein geholt, ein großer Dank aber gilt auch den Wildschönauer Bergbahnen, der “Gipföhit” auf dem Schatzberg und dem Gasthaus “Weißbacher” in Auffach, wo am Abend der Skitag mit viel Volksmusik ausklang.

Viele waren dabei, ja sogar Musikanten aus Bayern kamen in das Skijuwel und probierten dabei auch das eine oder andere Stamperl “Krautinger”. Joch Weißbacher brachte es auf den Punkt: “Zu den besten äußeren Bedingungen hatten sich auch beste “innere” Bedingungen” dazu gesellt, also ein perfekter Tag für alle.

Auch Katrin Unterlercher (früher Aschaber) , vielen bestens bekannt als frühere großartige Harfenvirtuosin bei Herbert Pixner war begeistert. “Heute war ich als Familienmensch mit meinen Kindern und der Rodel auf dem Schatzberg. Den Kindern hat es großen Spass gemacht und jetzt verstehen die auch etwas besser, warum sich Musikanten gerne zusammen setzen”.

Ein rundum gelungener Tag der Tiroler Volksmusikanten!

Hier der Filmbeitrag zum gestrigen Abend beim “Innertaler-Wiascht”:

Kleiner Fehler im Insert: Helene Monitzer’s Begleiter sind die “d’ Stommtischsänger” aus Brandenberg….

Helene Monitzer aus Going, musiziert schon seit Kindheit auf. Ihr Vater Toni, ist Sänger der “weltweit” bekannten “Stanglwirtsbuam”. Hier im Bild mit den “Stammtisch-Sängern” aus Brandenberg.

Weitum bekannt: Der Afelder-Dreigesang aus der Wildschönau

Joch Weißbacher organisierte diesen perfekten Skitag im SKIJUWEL

Eine Augenweide nicht nur musikalisch: Christina Holaus vom “Vierklee”…

Grenzgeniale Harfinistin: Katrin Unterlercher (früher Aschaber), ehemalige Musikerin von Herbert Pixner.

Fachsimpelei über Volksmusik: Simon Hörbiger (Mitte) und Peter Weißbacher (rechts) und mit Stefan Neussl, dem 1. Obmann Stellv. des Vereins.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!