25 Jahre Stammgäste – ein herzliches “DANKE ” an die Freunde aus Holland

Wenn man 25 Jahre in den selben Ort und zu den selben Gastgebern auf Urlaub fährt, dann ist das doch etwas ganz besonderes. Und dafür sagen die Gastgeber und der Tourismusverband herzlich DANKE! Anja und Ad Bouter kamen vor 25 Jahren erstmals nach Oberau zu Martha Huber auf Urlaub, mittlerweile wurde aus der damaligen “Jung-Familie” stolze Eltern und Großeltern, und auch die Kinder sind seit Beginn an mit im Hochtal dabei.

Heute gab es im Bergbauernmuseum z’ Bach seitens des Tourismusverbandes eine kleine Feierstunde. TVB-Gästebetreuerin Angie Wilhelm machte bei dieser Gelegenheit den (Winter)-Gästen auch das breite Angebot für einen Sommerurlaub schmackhaft. “Das klingt ja sehr verlockend”, meinte Ad Bouter abschließend.

Nun, vielleicht dürfen wir die treuen Gäste aus Holland auch einmal im Sommer in der Wildschönau besuchen.

Wir sagen DANKE für die vielen Jahre Urlaubs-Treue im Hochtal!

p1070468

v.l.: Gastgeberin Martha Huber, Arwin, Hilke, Anja und Ad Bouter – 25 Jahre treue Stammgäste bei Martha Huber.

p1070476

Die gesamte Grossfamilie v.l.: Arwin, Linda, Lucel, Hilke mit Nachwuchs, Anja und Ad Bouter

p1070458

Skifahren ist doch ein etwas gefährlicher Sport: Lucel erwischte es gleich am ersten Tag auf dem Schatzberg….

p1070485-1

Heute das erste mal Winter vor dem Bergbauernmuseum z’ Bach

 

Weiterempfehlen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!