Skigebiet auf dem Schatzberg am kommenden Wochenende geöffnet

Die Skipisten am Schatzberg  öffnen am 03.+04.12. und sind dann ab 08.12. durchgehend geöffnet! Die Bergbahnen sind bemüht, alle genannten Pisten in einen perfekten Zustand zu bringen. In den oberen Regionen dürfte dies aufgrund der Temperaturen kein Problem darstellen.

19./20.11., 03./04.12.:

  • Sondertarif für Tagesskipass € 32,00. Saisonkarten 16/17 gelten natürlich bereits!
  • Talstation Wiedersbergerhornbahn Alpbach sowie Talstation Schatzbergbahn geöffnet
  • Abfahrt bis Mittelstation möglich
  • geöffnete Anlagen in Alpbach: Wiedersbergerhornbahn, Gmahbahn, Brandegglift, Kohlgrubenlift, Hornbodenlift
  • geöffnete Anlagen in Auffach: Schatzbergbahn, Hahnkopfbahn, Gipfelbahn
  • Skiverbindungsbahn Inneralpbach – Schatzberg ist nicht geöffnet
  • geöffnete Skihütte in Alpbach: Kafner Ast, Hornboden, Dauerstoa Alm (mit kleiner Speisekarte)
  • geöffnete Skihütte in Auffach: Koglmoos (mit kleiner Speisekarte)

In Alpbach durchgehender Skibetrieb ab 02.12. – das gesamte Ski Juwel ab 08.12.2016!

Hier finden Sie alle weiteren Betriebszeiten im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau ab 08.12.

Hier finden Sie eine Auflistung der geöffneten Lifte und Pisten im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau

Nutzen Sie noch die Vorteilspreise für die Saisonkarten

Hier finden sie alle Infos zum Vorverkauf

Sichern Sie sich Ihren Skiurlaub

Hier geht´s zu den Top Angeboten im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau

p1060481

So sah es heuer bereits einmal aus, bis zum Wochenende hofft man eine ähnlich gute Situation zu schaffen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!