Die BMK Auffach sagt DANKE!

Fünf Wochen lang haben die User von tirol.ORF.at unter 25 Musikkapellen ihre fünf Favoriten fürs Finale gewählt. Inklusive der Finalwoche wurde rund 50.000 Mal gevotet. Im Finale setzte sich schließlich die MK Völs in einem Kopf-an-Kopf-Rennen knapp gegen die MK Auffach durch. Auf den weiteren Plätzen landeten die MK Matrei/Mühlbachl/Pfons, die MK Matrei und die MK Schönwies.

Die fünf Finalisten haben genauso wie die restlichen Bewerber gezeigt, wie hoch das Niveau der Tiroler Musikkapellen ist und wie vielseitig sie sind. Die Wochensieger wussten nicht nur musikalisch zu überzeugen, sondern drehten teils auch tolle Videos.

Die BMK Auffach möchte sich auf diesem Weg bei allen ganz herzlich bedanken, die in den letzten Tagen und Wochen fleißig ihre Stimme abgegeben haben. Letztendlich war es eine sehr knappe Entscheidung zwischen Völs und Auffach.

Für diese Musikkapellen gibt es aber gute Nachrichten, denn im Frühjahr 2017 suchen wir erneut eine „Guten Morgen Kapelle“.

bmk_auffach_web3

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!