Tausende beim Wildschönauer Almabtrieb – Verkehrschaos durch 55 Reisebusse

Der heutige Almabtrieb im Hochtal Wildschönau brach alle bisherigen Rekorde. Alleine 55 Reisebusse, dazu eine Unmenge von PKW’s, das war einfach zuviel des guten. Diese Meinung vertraten viele die heute dabei waren, etwas weniger wäre hier durchaus besser. FF Kommandant Bernhard Margreiter: „Wir mussten die Reisebusse bis nach Mühltal zum parken schicken“. Wer eigentlich für die Organisation verantwortlich war, wusste niemand so ganz genau. Gastwirt Richard Mühlegger brachte es auf den Punkt, „Hilf dir selbst so hilft dir Gott“.

Der stark anhaltende Regen spielte natürlich eine negative Rolle, die Tische auf dem Platz der Schatzbergbahn konnten nur dort belegt werden, wo man ein Dach über den Kopf hatte. Und die Möglichkeit einen solch spärlich vorhandenen Unterstand zu ergattern, war gering. „Wir fordern schon seit Jahren das Festareal vom Auffacherhof bis zum Cafe Martin zu verlängern, leider ohne Erfolg“ sagt Richard Mühlegger.  Damit würde das gesamte Dorfzentrum belebt, und es könnten durchaus das eine oder andere Standl dazu kommen.

Den Gästen aus aller Herren Länder hat’s wiederum gut gefallen, wenngleich heuer einige Almen erst eine Woche später fahren. Ob es für die „Saison-Verlängerung“ tatsächlich das noch ausreichende Futter auf den Almen ist, oder ob es dafür andere Gründe gibt, darüber konnte man heute nichts in Erfahrung bringen.

Mit dem Almsommer war man grundsätzlich zufrieden, wenngleich das erste Drittel sehr stark vom Regen betroffen war, und dadurch viele Jungtiere erkrankt sind, sagt Konrad Hohlrieder von der Gressensteinalm.

Den heutigen Almabtrieb verfolgte auch ein 12-köpfiges Kamerateam des Südwestfunk. Begehrte Interviewpartner waren dabei Piloten der Lufthansa, die schon seit Jahren zum Abschluß einer Bergsportwoche dem Almabtrieb beiwohnen.

p1040631

Fesche Dirndl in Tracht, und die Kühe mit prächtigen Kopfschmuck

p1040706

Heimwärt’s geht’s…

p1040696

Leckere Brodakrapf’n von den Bäuerinnen zubereitet, das schmeckt auch Flugbegleiterin Lisa….

p1040687

Lufthansa-Pilotin Meli gabt dem SWR ein Interview

p1040608

Fesche Mädels und schneidige Burschen in Tracht..

p1040693

Stammgäste beim Almabtrieb: Francis Styck (rechts) und sein Freund aus Belgien

p1040691

Lufthansa-Pilot Christoph als Gesprächspartner für den Südwestfunk

p1040711

Die Tals-Alm….

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!