Kulturverein WANAKU und Erwachsenenschule Wildschönau eröffnet am “Koglweg” ein Labyrinth

Am Thierbacher Koglweg wird am kommenden Sonntag den 17. Juli um 17.00 Uhr auf Initiative der Erwachsenenschule Wildschönau und des Kulturvereins WANAKU nach Plänen von Gernot Candolini, Innsbruck, ein Labyrinth seiner Bestimmung übergeben.

Dank gebührt dem Grundbesitzer Peter Klingler vom Wiem-Hof für sein Einverständnis, der Gemeinde und dem Tourismusverband Wildschönau sowie der Stammtischrunde Thierbach für großzügige und tatkräftige Unterstüt-zung.

Wir wollen uns mit allen Beteiligten und Interessierten an diesem wunderbar stillen Ort treffen und ihn der Öffentlichkeit übergeben.

Ort: Kogelweg Thierbach
Auf Ihr/Euer Kommen freuen sich Maria Kruckenhauser, WANAKU
 und Joch Weißbacher, ES Wildschönau

IMAG3378[1]

Das Labyrinth in Thierbach

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!