Donnerstag ist Handwerksmarkt im Bergbauernmusem – Zum Auftakt kommt SERVUS TV

Am Donnerstag findet im Bergbauernmuseum z’ Bach wieder der wöchentliche Handwerksmarkt statt. Dieser “Markt im Museum” findet ab sofort jeden Donnerstag statt, dabei zeigen zahlreiche Handwerker ihre Künste.

Das Museum ist an den Donnerstagen bereits ab 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Nach überlieferten Techniken arbeiten Holzschnitzer, Drechsler, Schuhmacher, Filzer und Korbflechter. Auch typisches Kunsthandwerk wie Goldstickerei, Strohfiguren basteln, Glas- und Aquarellmalen kann bestaunt werden. In der alten Museumsküche werden duftende “Schmalznudeln” gebacken, pikant mit Kraut oder süß mit Preiselbeeren und Zucker – ein Genuss!

Und die beiden “Schmalznudeln-Köchinnen” Franzi Steiner und Anna Mühlegger stehen auch im Mittelpunkt eines TV-Beitrages, der am Donnerstag im Museum gedreht wird. Redakteurin Christiane Mayr und Kameramann Toni Silberberger gehen der Frage nach, was den das besondere an diesen “Schmalznudeln” ist, und dabei ein bisschen vom Rezept plaudern.

Und was sagen die Gäste über diese Köstlichkeit ? All diesen Fragen geht SERVUS TV nach.

Schmalznudeln im Museum 1

Das Bergbauernmuseum z’ Bach – jeden Donnerstag findet hier der Handwerksmarkt statt.

 

Hier ein Film der vor 3 Jahren gemacht wurde.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!