Da geht die Post ab….

Irgendwie ansteckend, das Ziesel Fieber! Wer ihn einmal kennengelernt hat, will ihn unbedingt fahren. Und wer einmal gefahren ist, bekommt das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht. Die Rede ist von einem „Ziesel“, hergestellt und konstruiert in Schwaz.

Der Ziesel steht für ein außergewöhnliches Fahrerlebnis und uneingeschränkten Möglichkeiten. Sein kräftiger Antrieb und seine Geländetauglichkeit begeistern ATV-Fans und Motocrossfreaks ebenso wie Rollstuhlnutzer und Senioren, denen der leicht steuerbare Einsitzer Naturschönheiten und Berggipfel erschließt. Und dies alles völlig ohne Umweltbelastung oder Lärm.

Durch das hohe, aus dem Stand heraus verfügbare Drehmoment der Elektromotoren hat das Kraftpaket eine so unglaublich spontan verfügbare Power. Bis zu 30 km/h hat er drauf, wobei die intelligente Software die Kurvenradien der Geschwindigkeit anpasst, so dass ein Umkippen quasi unmöglich wird.

Mit dem Ziesel unterwegs zu sein bedeutet puren Fahrspaß! Ob bei geführten Gruppentouren in der Natur oder auf dem speziell angelegten Parcours.

Auch für Hüttenwirte, Bergbahnen, Rettungsdienste etc.läßt sich dieses Fahrzeug mit Straßenzulassung optimal einsetzen.

Hier der Beitrag auf SERVUS TV:

P1080147

P1080149

P1080148

2 Kommentare
    • Hannes

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!