Wildschönauer Bauern zählen zu den besten Züchtern Österreichs

Die Bundesleistungsschau der österr. Rinderrassen am gestrigen Sonntag in Rotholz, brachte ein großartiges Ergebnis für die Wildschönauer Züchter. Gleich dreimal gab es Gold für die heimischen Landwirte.

Franz Auer (Wiesl Auffach) , Josef Hörbiger (Boar Auffach) und Stefan Schoner (Einfang Niederau), durften sich vor den vielen tausenden Besuchern dieser Riesenveranstaltung mächtig freuen.

Es war eine Leistungsschau der Sonderklasse, was die österr. Züchter hier für Arbeit leisten ist einfach großartig. Einziger Wermutstropfen dabei ist der derzeitige Milchpreis.

“Es kommen wieder bessere Tage” sagt Verbandsobmann Kaspar Ehammer voller Zuversicht. “Wir müssen speziell den Jungen den Weg zeigen”, und eine solche Leistungsschau ist auf alle Fälle ein Ansporn nicht aufzugeben.

Hier der Beitrag aus Rotholz!

P1080019

Gold für Franz Auer, mit Verbandsobmann Kaspar Ehammer

P1080021

Gold für Josef Hörbiger aus Auffach

P1080016

Gold für Stefan Schoner aus Niederau

P1080018

Zwei Haudegn: Franz Auer (links) und “Rotholz-Spezialist” Simon Seisl

P1080015

Ein Stier der absoluten Spitzenklasse

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!