BGM Hannes Eder feierlich angelobt

Großer Festakt heute Vormittag in der Innsbrucker Hofburg. Landeshauptmann Günther Platter vereidigte die neuen Bürgermeister Tirol’s, die am 28. bzw. 13. März zur Wahl antraten. 

Unter den 278 neuen und teilweise wiedergewählten Ortschefs finden sich 15 Bürgermeisterinnen – immerhin um fünf mehr als bei der Gemeinderatswahl 2010. Zudem wurden diesmal auch etliche sehr junge Bürgermeister angelobt, wie etwa der erst 25-jährige Dominik Mainusch aus Fügen.

Unter den 278 Bürgermeister auch Hannes Eder, der neue Gemeindechef des Hochtales, der die Wahl ganz überlegen gewonnen hat. Als erste Gratulantin mit dabei die Landtagsabgeordnete aus der Wildschönau, Dr. Bettina Ellinger.

Am kommenden Donnerstag findet die konstituierende Sitzung des neuen Gemeinderates statt. Spannend wird dabei die Frage nach dem Vizebürgermeister, den Vorzugsstimmen nach müsste dieser wohl Dr. Richard Lanner heißen.

Aber darüber entscheiden die insgesamt 17 Mitglieder des Gemeinderates.

IMG_5864

Festakt im Riesensaal der Hofburg: Landeshauptmann Günther Platter vereidigte die neuen Bürgermeister Tirols, darunter auch der Wildschönauer BGM Hannes Eder. Als erste Gratulantin mit dabei LA Dr.Bettina Ellinger, die Volksschuldirektorin aus Thierbach in der Wildschönau.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!