Start in den Skiwinter 2015/16 – tolle Bedingungen auf der Resterhöhe

Exakt 2 Monate vor Weihnachten startete heute die Kitzbüheler Bergbahn in den Skiwinter 2015/16. Während im Tal noch eher Biergarten-Wetter herrscht, tummeln sich auf der “Resterhöhe” auf dem Pass Thurn schon viele Skifahrer.

Im Gipfelbereich von 1890 Meter wurde eine komplette Piste fertig gestellt, möglich machte dies ein Schneedepo vom letzten Skiwinter. Ab der kommenden Woche werden sich auf dieser Piste zahlreiche Nationalteams zum Training versammeln, wobei die Österreicher natürlich den Vorrang bekommen, sagt Bergbahnchef Dr. Josef Burger.

“Die ersten am Berg”, so lautet der Slogan der Kitzbüheler Bergbahnen, und diesen stellen sie heuer perfekt unter Beweis. “Die Botschaft das es bei uns bereits zum Skifahren geht, muss hinaus in alle Welt, zudem soll dies Lust zum Skifahren erzeugen” so Burger.

Die ersten Live-Bilder und Interviews vom Saisonauftakt sehen sie um 18.10 Uhr auf SERVUS TV- Reporter Toni Silberberger hat sich unter die ersten Skifahrer gemischt.

IMG_0129

Die Gruppe aus der Steiermark war begeistert: Sonne, und knackiger Schnee – Herz was willst du mehr…

20151024_104503

Super Schnee-Verhältnisse auf der Resterhöhe