GaultMillau-Haube für Reini Klingler im Gasthof Kundler Klamm

Seine Leidenschaft und Perfektion zum Kochen ist nichts mehr neues, jetzt wurde er neuerlich dafür groß belohnt. Reini Klingler, Pächter und Küchenchef des Gasthof Kundler Klamm wurde vor zwei Tagen mit einer Haube von Gault Millau ausgezeichnet.

Nachdem der Spitzenkoch aus Auffach bereits im Hochtal Wildschönau eine Haube erkocht hat, schafft er jetzt im Gasthof Kundler Klamm dieses Kunststück erneut, und darf stolze 14 von 20 möglichen Punkten auf seinen Speisekarten führen. Dies ist für Reini Klingler eine neuerliche Herausforderung, die er sich gerne stellt. Damit kochte sich Reinhard Klingler stellt sich das Gasthaus Kundler Klamm auf eine Stufe mit „Sigwart’s Weinstube“in Brixlegg, dem „Hotel zur Tenne“ in Kitzbühel oder dem „Arlberg-Hospiz“ in St. Christoph. Insgesamt wurden nur 26 Betriebe in ganz Tirol mit 14 Punkten bedacht.

Unverändert ist sein Kochstil: Ein perfektes Feingefühl für Würze und Geschmack, alles bildschön auf den Teller gebracht, das ist es, dies der Küchenchef super beherrscht.

Sein feinst marmoriertes, irisches Rindsfilet und Rib Eye zum Beispiel, ist einfach hervorragend. Dazu die verschiedensten Saucen und knackige Beilagen. Das stellten auch die Prüfer von Gault Millau fest. Ein echter Hammer sind die flaumigen Topfenknödel mit Himbeermark und Sauerrahmeis.

Und jetzt ist auch die Zeit der „Martini-Gans“ und des Törrgelen, das darf man sich nicht entgehen lassen.

Der Weinkeller des Hauses ist bestens gefüllt mit edlen Tropfen aus Österreich, der Edelbrand dazu kommt unter anderem auch vom „Zwecklhof“.

Das gemütliche Gastlokal und der überaus freundliche Service lädt immer zu einen Besuch.

Rufen Sie an – Reini Klingler und sein Team freuen sich herzlich auf Ihren Besuch.

www.kundlerklamm.at

reinhardklingler2000@yahoo.de

Tel: 05338 20 6 20

IMG_0036

Reinhard Klingler

20151022_165852

Reini und sein Team: Romana, Reini und Marlies

20151022_165604

 

Reini’s „Martini-Gansl“ – ein Gedicht!

Haube14