In Rekordzeit zwei Masterstudien an der Uni Innsbruck und in der FH Kufstein.

Ein Rekordzeitstudium hat der Oberauer Dominik Stadler an der Universität in Innsbruck absolviert. Innerhalb der Mindestzeit von 6 Semestern schloss er sein Bachelorstudium im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften ab um sofort im Anschluss sein Masterstudium in Strategischem Management ebenfalls in der Mindestzeit von 4 Semestern zu absolvieren.

Doch damit nicht genug, an den Wochenenden studierte der 24 jährige Oberauer auch noch nebenher an der FH Kufstein, um dort mit Auszeichnung seinen Master in Immobilien- und Facilitymanagement abzuschließen. Darüber hinaus erhielt er für seine Masterarbeit über den „Einfluss des Eigentümers auf den Verkaufsprozess einer Immobilie“ die begehrte Auszeichnung „Excellence in Real Estate“, welche ihm von einem Immobilienfachgremium in Wien verliehen wurde.

Zu diesem Anlass erhielt Dominik Stadler als abschließenden Höhepunkt der Masterehrungen in Kufstein, unter dem Beifall seiner Professoren und Studienkollegen den Ehrenpokal des „Vereins zur Förderung der Qualität in der Immobilienwirtschaft“.

Dazu gratulieren wir ganz herzlich!

IMG_5112

Dominik Stadler, M.Sc. , M.A.

IMG_5063

Überreichten die Auszeichnung: v.l.: Asc.Prof.(FH) Dipl. Ing. Christian Huber, Mitte Dominik Stadler und Prof.(FH) Dr. Verena Teissl