Auf geht’s in die Kundler Klamm

Wer eine wildromantische Wanderung erleben will, der wird von dieser Tour begeistert sein. Die Kundler Klamm, zwischen Mühltal und Kundl gelegen, zählt zu Recht zu den schönsten Schluchten Österreichs. Eine Wanderung durch diese einmalige Naturkulisse ist ein beeindruckendes Erlebnis, das man nicht so schnell vergisst.

Dank der bestens präparierten Wege können auch Familien samt Kinderwagen die ca. 2,5 km langen Wege problemlos bewältigen. Ausgangspunkt ist Mühltal, bzw. Kundl. Ganz bequem geht es mit dem Bummelzug, der während der Sommermonate täglich von Mühltal zum Schlucht-Eingang verkehrt.

Am Beginn der Schlucht führt ein schmaler Holzsteg über die Ache zu einem herrlichen Rastplatz mit einem kleinen Brunnen, dessen erfrischendes Wasser direkt aus der dem Felsen entspringenden Quelle entnommen wird.

Der Weg führt weiter zwischen steilen Felswänden am rauschenden Wildbach entlang. Weiter geht es durch einen kurzen Tunnel, an einer unter Naturdenkmalschutz gestellten alten Buche vorbei bis zum Gasthof „Kundler KLamm“, dies von Reini Klingler – einem bestens bekannten Haubenkoch geführt wird. Die Küche dieses Gasthauses ist weitum bekannt.

Das Ende der Kundler Klamm bildet nach ca. 400 Metern eine sehenswerte Holzbrücke und Karl Sandbichler’s “Steinzeit”, wo Steine aus der Wildschönauer Ache zu Kunstwerken verarbeitet werden.

Startpunkt: Mühltal
Ankunftspunkt: Kundl
Schwierigkeitsgrad: leicht

Gehzeit: 2 Stunden – 2.5 Stunden hin und zurück
Höhenunterschied: 140 m
Ausrüstung: Wanderschuhe, feste Schuhe

Eignung: Eignung Kinderwagen, Eignung Senioren
Begehbar in folgenden Monaten: April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober

Hier der Film über die Kundler Klamm und “Steinzeit” Sandbichler:

Kundler Klamm from Toni Silberberger on Vimeo.

IMG_0030

Gasthaus Kundler Klamm

DSC_1979_37927

Großartige Naturschlucht

DSC_1954_37902

Karl Sandbichler’s “Steinzeit” am Eingang der Kundler Klamm (von Kundl kommend)

IMG_0004

Täglich verkehrt der Bummelzug

IMG_0038

Reini’s Kochkünste sind weitum bekannt…

8599_647056938688446_633050093_n

Reini Klingler

083KundlerAlm

Die gemütliche Stube des Gasthaus Kundler Klamm

Weiterempfehlen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!