Schwierige Windenbergung unterhalb des „Zwecklhofes“

In den heutigen Nachmittagsstunden kreiste Minutenlang ein Rettungshubschrauber im Bereich unterhalb des „Zwecklhofes“. Der Grund war eine schwierige Seil-Bergung eines Schwerverletzten Oberauers, nähere Umstände sind derzeit noch nicht bekannt.

Der Verunglückte wurde ins Krankenhaus nach Kufstein geflogen, wo er derzeit operiert wird.

IMG_20150605_155709

Die Bergung des Verunglückten war nicht ganz einfach, er wurde mittels Tau aus dem unwegsamen Gelände geborgen.

Foto: Sebastian Kistl

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!