Fronleichnam im Hochtal Wildschönau

Die heutige Fronleichnamsprozession in Oberau war keine ganz gewöhnliche. Zum letzten mal begleitete Pfarrer Josef Aichriedler seine Pfarrgemeinde auf der Fronleichnamsprozession über Felder und durch das Dorf. Fast 40 Jahre ging der Priester diesen Weg, von der Kirche zum „Mittererhof“, dem „Steinerhof“, weiter zum Haus „Fernblick“ und zurück zum letzten Altar beim „Kellerwirt“.

Begleitet wurde der Pfarrer sowie wie immer von allen Vereinen, allen voran der Kirchenchor, die BMK Oberau, Scharfschützenkompanie, Sturmlöder, Kameradschaftsbund, Kassettlfrauen und viele andere. Auch die Erstkommunikanten waren vollzählig vertreten, und begleiteten Pfarrer Aichriedler auf seiner letzten Fronleichnamsprozession in Oberau.

Prozession 2015 from Toni Silberberger on Vimeo.

P1070447

Die „Sturmlöder“….

P1070442

…schwere Fahnen…

P1070443

Die BMK Oberau

P1070451

Station beim „Mitterer-Bauern“

P1070457

…der Kameradschaftsbund und die Vertreter der Feuerwehr…

P1070466

und die Scharfschützenkompanie – ohne diese Vereine wäre eine Prozession nicht denkbar.

Alle Fotos: Toni Silberberger

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!