Wildschönau: Ab Mittwoch den 03. Juni steht das MEDITAXI zur Verfügung

MEDITAXI – ein Angebot der Gemeinde Wildschönau (ab Mittwoch, 03. Juni 2015) jeweils Montag und Mittwoch von 08.00 Uhr bis 11.30 Uhr. Wichtiger Hinweis: Dieses Angebot ist gesondert zu den Krankentransporten, die demnächst von der TGKK angeboten werden, zu betrachten. Das MEDITAXI der Gemeinde bezieht sich nur auf gehfähige Personen!

Das MEDITAXI der Gemeinde Wildschönau kann genützt werden für Arztbesuche in den Nachbargemeinden Fahrt zur Apotheke nach Niederau zwecks Medikamentenbesorgung Fahrt zur Behandlung usw. beim Sozialsprengel und Altenwohn- und Pflegeheim Personenkreis:
Personen über 60 Jahre, die nicht selber mobil sind Personen mit Behinderten-Ausweis – Mutter mit Kind.

Bei Arztbesuch in einer der Nachbargemeinden beginnt die Abfahrt in der Wildschönau in Auffach ab 08.00 Uhr, die Rückfahrt findet um 10.45 Uhr statt. Dazwischen werden, je nach vorhandener Zeit, im Gemeindegebiet andere Transporte wie zum Bsp. zum Sozialsprengel
Altenwohn- und Pflegeheim Medikamentenbesorgungen in der Apotheke in Niederau erledigt.

Die Kosten betragen für eine einfache Fahrt in der Wildschönau 2,00.-€, einfache Fahrt in eine der Nachbargemeinde 3,00.-€, Diese Beträge werden vom Lenker des Meditaxis eingehoben.

Die gewünschten Fahrten sind frühzeitig beim zuständigen Lenker, Herrn Hermann Breitenlechner unter der Tel.Nr. 0664/80 144 413 anzumelden.

Der Bürgermeister:

Wildschönau, Juni 2015 Rainer Silberberger

logo

Weiterempfehlen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!