Harfentreffen im Mariasteinerhof – ehemalige Wildschönauerin war perfekte Organisatorin

Im “Mariasteinerhof” des gleichnamigen Wallfahrtsort “Mariastein”, ging am Wochenende die 44. Auflage des Harfenspielertreffen über die Bühne. Daß diese tolle Veranstaltung auch perfekt über die Bühne ging, dafür war eine ehemalige Wildschönauerin zuständig.

Erstmals übernahm heuer die Chefin des “Mariasteinerhofes” – Maria Radinger, eine Thierbacherin und Tochter vom “Messner-Johann” das “Kommando”, und begeisterte mit ihrer frischen und unbekümmerten Art das Publikum und die Musikanten.

Über 70 Harfenspieler aus Nord-Ost- und Südtirol kamen nach Mariastein, und spielten großartig auf. Moderiert wurde die Veranstaltung von ORF-Volksmusikleiter Peter Kostner, assistiert wurde er dabei von Johanna Marksteiner, Peter Reitmeir und Otto Ehrenstrasser. Als Gäste kamen unter anderem Landesrätin Beate Palfrader und der Obmann des Tiroler Volksmusikverein, Peter Margreiter.

Den Auftakt bildete so wie immer ein Harfenstück von Gründer Sepp Hager, gespielt von Urenkelin Steffi Bramböck auf Ihrer Harfe. Normal ist auch Enkelkind Christl Bramböck, die viele Jahre dieses Treffen organisiert hat mit dabei, doch eine hartnäckige Grippe machte die heuer unmöglich.

Was besonders auffiel, war der Anteil an jungen Harfenspielern. “Mit dem Nachwuchs bei den Saiteninstrumenten haben wir keine Sorgen, eher müssen wir vom Tiroler Volksmusikverein beim Gesang ein wenig nachhelfen”, meinte Peter Kostner.

Zum Abschluss dieser schönen Veranstaltung in Mariastein spielte dann noch die “Tiroler Kirchtagsmusig” auf. Gratulation an allen die mit dabei waren, auch an die Wildschönauer Abordnung die musikalisch für das das Hochtal Werbung machte.

Hier der Film zum Harfenspielertreffen:

Harfenspielertreffen 2015 Mariastein from Toni Silberberger on Vimeo.

 

Mariastein Harfenspieler-Treffen 2015 from Toni Silberberger on Vimeo.

Bild 1

Otto Ehrenstrasser (rechts) spielte mit seinen Freunden ganz groß auf.

Foto: Ralph Kapavik (Tiroler Volksmusikverein)

Bild 2

ORF-Mann Peter Kostner ist vom Können der jungen Harfenspieler begeistert.

Foto: Ralph Kapavik (Tiroler Volksmusikverein)

Weiterempfehlen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!