Premiere in der Oberauer Pfarrkirche

Eine Premiere gab es heute in der Pfarrkirche Oberau. Lufthansapilot Philipp Streffing zeigte auf der Orgel des schönen Gotteshauses auf, das er nicht nur einen großen Airbus pilotieren kann, sondern auch die “Königin” der Instrumente beherrscht.

Josef Mayr, Organist der Pfarre Oberau: “Das ist eine Premiere, ein Pilot der Lufthansa hat auf dieser Orgel noch nie gespielt”.

Phillipp Streffing ist – wenn es ihm seine karge Freizeit erlaubt, Organist der Kirche “Sankt Albertus Magnus” in seiner Heimatgemeinde Hovestadt, (Nordhein-Westfalen) und macht dies mit Begeisterung.

In Begleitung war Phillipp von 4 weiteren Piloten der Lufthansa, die noch einmal die herrlichen Skipisten des Hochtales zum Saison-Finale nützten.

IMG_0048

Cheforganist Josef Mayr (links) schaut Philipp Streffing bei seinem Spiel auf der Oberauer Kirchenorgel über die Schulter. “Super gemacht”, sagt Jo Mayr.

IMG_0012

Die Kollegen sind begeistert über Philipp’s musikalische Fähigkeit, v.l.: Holger,Christoph, Stefan und Dominic, allesamt Airbus-Piloten der Lufthansa.

Das man in dieser Stunde auch Gedanken an die traurigen Ereignisse der letzten Tage hat, ist wohl mehr als selbstverständlich.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!