Heute im Bayrischen Fernsehen: “Die Wildschönau – Idylle hinterm Berg”

Heute um 13.45  – 14.15 Uhr bringt das Bayr. Fernsehen eine Wiederholung der Sendung “Die Wildschönau – Idylle hinterm Berg”. Dabei werden die teils schon bekannten Wildschönauer Eigenschaften schön zu Bild gebracht, Reinhard Kungel hat diesen Beitrag gestaltet.

Bis vor 100 Jahren führte nicht einmal eine Straße vom Inntal hinauf in die “wilde schöne Au”, südlich von Wörgl, wo sich mit dem Schützenmajor Josef Speckbacher an der Spitze einst der Volksaufstand gegen die bayerischen Besatzer formierte. Zur Wildschönau gehören die Dörfer Niederau, Oberau, Mühltal, Thierbach und Auffach. Der Ortsname Auffach übrigens kommt von “Holz auffachen”, also Holz aufstauen, und deutet auf die Flößertradition hin. Geradezu abenteuerlich war das Flößen der Baumstämme durch die enge Kundler Klamm. Die Flößerei ist längst Vergangenheit, doch Bergbauern gibt es in der Wildschönau noch immer.

So verbringt Manfred Alminger mit seinem Vieh die Sommer auf der Alm. Andere setzen auf moderne Technik. Martin Klingler bringt im Winter jeden Morgen in rasanter Fahrt die Milch mit dem Skidoo hinauf auf die Schatzbergalm. Und Conrad Gruber macht auf seinem Bergbauernhof die ohnehin schnellen Autos steinreicher Ölscheiche noch schneller.

Hans Haas, Chef des Münchner Gourmetrestaurants Tantris, entstammt ebenfalls einer Wildschönauer Bergbauernfamilie. Regelmäßig besucht er seinen Bruder Sebastian, der den Hof der Eltern weiterführt. Der Sternekoch weiß, dass das Vieh seines Bruders ein gutes Fleisch hergibt, und dafür nimmt er die weite Fahrt gerne in Kauf.

Als Dankeschön bekocht er die Familienmitglieder nach allen Regeln der Kunst. Der “Krautinger”, ein recht eigenwillig schmeckender Rübenschnaps, für den Kaiserin Maria Theresia den Wildschönauern einst das Brennrecht bewilligt hat, darf nur hier gebrannt werden. Denn der Krautinger aus der Wildschönau ist nicht irgendein Schnaps, sondern ein echtes Wundermittel – und ein Stück Heimat.

Redaktion: Peter Giesecke
Autor: Reinhard Kungel
zuständig: Jörg Michael Schmid

Einschalten und viel Vergnügen mit dem Bayrischen Fernsehen!

IMG_0003_2

Das Tal hinter dem Berg….die Wildschönau

IMG_0016_2

Normal sind Ferarris, Lamborghini und Maseratis ihr Thema, aber man hat auch mit einem Oldtimertraktor seinen Spaß: Coni Gruber und Thomas Steiner -heute im BR

hans-haas

Küchenzampano mit Wildschönauer Wurzeln: Hans Haas – heute kocht er im BR…

Eine Antwort
  1. Horst Thein

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!