Bergrettung Auffach im Einsatz – Tourengeher verstorben

Acht Männer der Bergrettung Auffach mußten heute Vormittag um 10.00 Uhr zu einem traurigen Einsatz, bei dem leider jede Hilfe zu spät kam.

Ein Tourengeher aus dem Tiroler Unterland, verstarb beim Aufstieg in Richtung Feldalpenhorn oberhalb im Bereich der Prädastenalm. Über die Todesursache ist noch nichts bekannt.

Im Einsatz war auch der Notarzthubschrauber C 4, für den Tourengeher gab es leider keine Rettung mehr. Gegen 13.00 Uhr war der Einsatz der Bergrettung beendet.

index

 

 

Weiterempfehlen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!