Direktor der „Queen-Privatschule“ bei Hubert Salchers Geburstag

Wenn der Auffacher Schnitzer und Museumsbesitzer Hubert Salcher feiert, dann richtig! Gestern wurde das Auffacher Original 60 Jahre alt, und zum feiern kamen viele und blieben auch lange. Urgemütlich war’s im „Auffacher Löch’l“, für das kulinarische sorgte „Zagler’s Genusskuchl (vorzüglich), musikalisch umrahmt wurde die Feier von Hans (Zillachtoi) und Helmut (Schwemmaleng), den ärztlichen Beistand besorgte DR. Richard Lanner, der Hausarzt von Hubert.

Die Wegbegleiter aus Hubert’s Jugendzeit waren nahezu vollständig vertreten, darunter interessanterweise auch viele Ladys, die in irgendeiner „Verbindung“ zum Holzwurm – wie auch immer – standen. Hoher Besuch kam aus dem Vereinigten Königreich, Prof. Terri Turner, Leiter der „Queen-Privatschulen“ kam in Begleitung seiner Tochter Sarah, Hubert Salcher’s Tochter Patricia arbeitet in den früheren Jahren als Aupair-Mädchen bei Familie Turner.

Hubert Salcher gilt ja nach wie vor als „Erfinder“ vom damalig so erfolgreichen Auffacher Fasching, viele schöne Geschichten gab es damals, die bekannteste war der oftmalige Auftritt von TV-Star Hans Rosenthal, der jahrelang in Auffach seinen Urlaub verbrachte.

Heute hat Hubert Salcher mit dem 1. Tiroler Holzmuseum ein touristisches Kleinod geschaffen, dies weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist.

Alles Gute lieber Hubert und weiterhin viel Gesundheit!

P1060609

Conrad Gruber, Prof. Terri Turner, Sarah und Hubert

P1060617

Josef Feller, Susi Feller, Karl Pattis und Richard Mühlegger   

P1060665

                           Evi und Irmi – die beiden „Dorfhasen“ mit dem Jubilar

P1060663

Gattin Christine und Ihr innig geliebter Hubert       

P1060633

Der Hausarzt Dr. Richard Lanner war auch mit von der Partie…

P1060628

Hubert bei seiner Festrede..

P1060660

Pattis Karl ein alter Charmeur…

P1060616

                                                                                                             Starskilehrer Konrad Hohlrieder und Sarah aus England….

P1060652

Alte Bekannte, der Schnitzer und die „Dorfwiaschtin“Evi….     

P1060622

                                                                      die lieben Nachbarn waren auch dabei……….

P1060650

Hubert umgab sich immer schon mit feschen Ladys    

P1060642

                                                                                                         auch Österreichs berühmtester Edelbrandbrenner Sigi Kistl kam als Gratulant….

P1060666

Der Schankkellner Michl….           

P1060656

                                                                                                                                       Helmut und Hans die beiden musikalischen Granaten…..

P1060635

….und noch ein guter Freund….der „Boarstadl-Simon“ (sein Motto lautet a‘ Flaschl Bier is gegen di Gicht no alleweil das beste)

P1060647

     ….den göttlichen Segen (sofern dieser bei Hubert noch was hilft!) überbrachte Diakon Klaus mit seiner Gitti

P1060653

und zum Schluß gab es noch einen AWARD für Hubert…..

 

2 Kommentare
  1. Gruber Herbert

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!