Großartiges Konzert der BMK Auffach

Mit einem großartigen Konzert zum 110jährigen Jubiläum präsentierte sich vergangenen Samstag die BMK Auffach unter der Leitung von Kpm. Robert Gastl.

Über 600 Besucher zeigten sich im Mehrzwecksaal der NMS Wildschönau begeistert von den Darbietungen der Musiker aus dem Schatzbergdorf. Beginnend mit einem von Robert Gastl zusammengefassten Reigen quer durch die österr. Blasmusik mit Schlagzeug- und Fanfareneinlagen, der Bundeshymne und verschiedenen traditionellen Märschen wurde der Abend mit dem selten gehörten „Russischen Marsch“ von Johann Strauß fortgesetzt.

Die „Bayrisch Polka“, ein Solostück für Posaune,  meisterte Robert Weißbacher im Anschluß ebenfalls bravourös. Der Höhepunkt des Abends war unbestritten ein  Auszug aus dem „Phantom der Oper“. Sopran Verena Gastl und Tenor Peter Margreiter waren als bewährte Gesangssolisten gefordert und begeisterten das Publikum.

Nach der Pause wurde der zweite Teil mit der Uraufführung der „Fanfare for Brass“ von Robert Weißbacher, eröffnet. Eine Potpourri mit Melodien des unvergesslichen Frank Sinatra sorgte für beschwingte Melodien ehe man mit dem Fucik-Marsch „Die Regimentskinder“ wieder ins traditionelle Fach zurückkehrte. Nach einem Abstecher in den Norden mit einem „Wicki-Medley“  wurde der offizielle Teil mit dem Marsch  „Tiroler Adler“ abgeschlossen.

Als Draufgabe gabs dann eine weitere Überraschung.  Sechs junge, hübsche Damen aus den Reihen der Musikkapelle präsentierten gesangsstark den Nostalgie-Hit „Rum and CocaCola“ von den Andrew Sisters, was mit begeistertem  Applaus bedankt wurde. Endgültig verabschiedete sich die Musikkapelle mit dem „Tiroler Marsch“, ebenfalls aus der Feder von Robert Weißbacher.

In der Pause wurde das langjährige Mitglied der BMK Auffach, Peter Mayr, zum Ehrenmitglied, ernannt.

Obm. Konrad Hörbiger bedankte sich bei den vielen Besuchern für den großartig gegebenen Spenden und dem vielen Applaus und gratulierte Peter Mayr nochmal zum Ehrenmitglied.

Das „Wildschönauer Talfest“ findet heuer wieder in Auffach statt, zu dem die BMK Auffach bereits jetzt recht herzlich einlädt.

BMK-Auffach 072

Tolle Bühne – tolles Konzert der BMK Auffach

BMK-Auffach 231

“Ladies auf die Bühne”….hieß es beim Super-Konzert der BMK Auffach

BMK-Auffach 170

Ehrung für einen Musiker: v.l.: Kapellmeister Robert Gastl, Obmann Konrad Hörbiger, Sepp Margreiter – legendärer Posaunist der Alpbacher Bläser sowie Vize-Obmann des Musikbundes Rattenberg, GR Gottfried Klingler, Ehrenmitglied Peter Mayr mit seiner charmanten Gattin

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!