Romana Silberberger verläßt die Gemeinde

Mit Romana Silberberger verlässt morgen Donnerstag eine der liebenswürdigsten Mitarbeiterinnen die Gemeindeverwaltung.

Seit September 1998 hat die Auffacherin zig-tausende Anträge bearbeitet, hunderte male Behördenfahrten zur Bezirkshauptmannschaft nach Kufstein unternommen, tausende Reisepassanträge vorbereitet, und vielen Menschen mit Rat und Tat geholfen.

Jetzt geht Romana in Babypause und freut sich auf ihren neuen Lebensabschnitt in Kundl. Alle die Romana gekannt haben, wünschen der “Innertalerin” alles Gute, viel Glück und Freude als werdende Mutter.

Servus und Danke Romana, mach’s gut…

IMG_0075

Hat die neue Rolle als Mama schon bestens geübt:

Romana Silberberger mit den beiden Mädels von Bruder Robin auf der Farnkaseralm

Foto: TS

 

Eine Antwort
  1. Erwin

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie als Verfasser haften für sämtliche von Ihnen veröffentlichte Beiträge selbst und können dafür auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden. Beachten Sie daher bitte, dass auch die freie Meinungsäußerung im Internet den Schranken des geltenden Rechts, insbesondere des Strafgesetzbuches (Üble Nachrede, Ehrenbeleidigung etc.) und des Verbotsgesetzes, unterliegt. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge zu löschen, strafrechtlich relevante Tatbestände gegebenenfalls den zuständigen Behörden zur Kenntnis zu bringen. Die Registrierungsbedingungen sind zu akzeptieren und einzuhalten, ebenso Chatiquette und Netiquette! Neue Kommentare müssen erst vom Administrator freigegeben werden!